Technische Ausstattung

Videoendoskopie:
Gastro– und Koloskopien werden in unseren Praxisräumen mit moderner Videoendoskopietechnik und einer intensivmedizinischen Patientenüberwachung durchgeführt. Dies gewährleistet eine sichere und schmerzfreie Untersuchung des Verdauungstraktes. Die Befunde werden digital dokumentiert. Selbstverständlich wird Ihnen im Anschluss an jede Untersuchung ein kompletter Befund ausgehändigt

Proktoskopie und Rektoskopie:
In fünf modernen Behandlungsräumen können wir eine Spiegelung des Enddarms bei Ihnen durchführen. Dank spezieller Behandlungsstühle bzw. -liegen lassen sich die Untersuchungen in der Regel rasch und ohne größere Unannehmlichkeiten durchführen.

Endosonographie:
Mit einer speziellen Ultraschallsonde können wir bei speziellen Fragestellungen sonographische Untersuchungen des Enddarms durchführen. Dies ist insbesondere zur genauen Bestimmung bei Enddarmkrebs, zum Aufspüren von Abszessen oder Fisteln wie auch bei der Beurteilung der Schließmuskulatur bei Inkontinenzproblemen notwendig.

Eingriffraum für ambulante Eingriffe:
Viele proktologische Notfälle bedürfen einer raschen Behandlung. Kleine operative Eingriffe führen wir in einer örtlichen Betäubung in unserem Eingriffraum durch. Neben dem konventionellen OP-Instrumentarium verwenden wir einen Infrarotkoagulator und Elektrokoagulation.

Biofeedback:
Biofeedback ist eine moderne Therapie zur Verbesserung der Schließmuskulatur. Sie werden  bei uns in die Handhabung der Geräte eingewiesen und können dann zu Hause das Training selbstständig durchführen.

Hygiene:
Das Enddarmzentrum München-Bavaria hat sich höchsten Hygieneanforderungen verschrieben und lässt regelmäßigen Kontrollen durchführen um den Patienten die größtmögliche Sicherheit bieten zu können.

Qualitätmanagement:
Das Enddarmzentrum München-Bavaria führt ein kontinuierliches Qualitätsmanagement durch, um die erreichte Qualität weiter zu verbessern. Wir sind immer für Anregungen und Kritik dankbar. Dies kann in unseren Praxisräumen in einem eigens dafür eingerichteten „Kummerkasten“ oder auch über E-Mail info[at]enddarmzentrum-mb.de an uns weitergegeben werden.